Woom E-Mountainbike

Alles über das woom E-MTB für Kinder [plus Alternativen]

Endlich ist es da – das erste woom E-MTB. Was das woom E-Mountainbike für Kinder kann und welche Alternativen es gibt, erfährst du hier.

Woom Bikes haben einen tollen Ruf: Kids und Eltern lieben die ergonomischen Kinderräder für ihr geringes Gewicht und ihre hochwertige Verarbeitung. Jetzt endlich gibt es das erste woom E-Mountainbike für Kinder – ausgestattet mit einem kompakten FAZUA-Motor und erhältlich in zwei (Alu-)Rahmengrößen. Fast jedes Teil am neuen woom E-MTB wurde gezielt für die Bedürfnisse von Kindern konzipiert – vom Flip-Flop-Vorbau bis zu den kindgerechten Griffen. Das 15,3 kg leichte woom UP hat eine herausnehmbare Motor- und Akkueinheit und kann daher auch als ganz normales Mountainbike verwendet werden. Auf der Suche nach einer woom-Alternative? Immer mehr Hersteller bieten Kinder-E-Bikes und Kinderräder wie woom an – viele davon sind preisgünstige Schnäppchen.

Checkliste: Was ist das Besondere an woom UP 5 und woom UP 6?

  • Mit oder ohne E-Power, beides geht! Das superstarke Fazua evation-Antriebssystem (250 Watt/55 Nm) ist nicht nur elegant im Unterrohr untergebracht und unterstützt butterweich bis 20 km/h, die gesamte Motor-Akku-Einheit (3,3 kg) lässt sich bei Bedarf sogar komplett herausnehmen. Damit sind die E-MTBs woom UP 5 und woom UP 6 bereit für Tagesausfahrten mit Sport-Mami oder -Papi und zugleich auch ideal ausgerüstet für mehrtägige Trekking-Trips mit der ganzen Familie.
  • Der ultraleichte Rahmen: Mit seinem Aluminium-Rahmen aus konifizierten, hydrogeformten Rohren und der superleichten Antriebs-Akku-Kombi sind woom UP5 (15,8 kg) bzw. UP 6 (16,6 kg) deutlich leichter als die Konkurrenz. Klasse Kinder E-Bikes wie das Cube Acid 240 Hybrid Youth SL (18,9 kg) oder das Scott Roxter eRide 24″ (19,8 kg) wiegen da schon etwas mehr und sind dadurch nicht ganz so agil wie das Technikwunder von woom bikes.
  • Die super Akku-Gewicht-Relation: Trotz eines nur 250 Wh großen Akkus, schaffen Kids dank dem geringen Gesamtgewicht mit woom UP5 und woom UP 6 locker 50 bis 80 Kilometer und auch ziemlich heftige 1.500 Höhenmeter. Die super Reichweite liegt auch an der tollen Motorleistung mit vier Unterstützungsstufen.
  • Die hochwertige Federgabel: Die Kleinen lassen es gerne rumpeln – und dank der ans Fahrergewicht anpassbaren Federgabel (UP 5 80 mm Federweg, UP 6 90 mm) ist das auf jedem Terrain möglich. Super: Die einstellbare Druck- und Zugstufendämpfung ermöglicht eine genaue Anpassung ans Gelände. Und dank Lockout-Funktion kann man die Gabel sogar sperren, wenn es einmal zum Beispiel nur auf Asphalt zur Sache geht.
  • Alles hier wurde für Kinder konzipiert: Hydraulische Scheibenbremsen sind das eine, aber kindgerechte Bremshebel für geringe Fingerreichweite gibt’s sonst fast nirgends. Sie beweisen (so wie viele andere Details, etwa der steife Vorbau, der sich dank Flip-Flop-Bauweise auch umgedreht montieren lässt und somit mitwächst, oder der speziell auf kindliche Beckenknochen zugeschnittene woom Sattel), dass woom bikes von Grund auf für kleine E-Flitzer konzipiert werden.
  • Alles State of the Art: Steckachsen wie bei den Großen, eine präzise SRAM NX-Schaltung mit 11 Gängen und leicht bedienbaren Trigger-Schalthebeln und Rocket Ron Mountainbike-Reifen von Schwalbe. Hier passt einfach alles, das merken Kids bereits vom ersten gefahrenen Kilometer weg an.

Endlich da: woom UP 5 und woom UP 6

Mit den woom E-Mountainbikes UP 5 (7 bis 11 Jahre) und UP 6 (10 bis 14 Jahre) hat woom bikes zwei absolut hochwertige E-Bikes für Kinder und Jugendliche auf den Markt gebracht.

Woom UP 5 Kinder-E-Bike für 7 bis 11-jährige Kinder

Woom UP 5

  • Das woom UP 5 ist ein hochwertiges E-Bike mit 24″ für alle Kids von 7 bis 11 Jahren.
  • Fazua-Motor (im Unterrohr integriert) mit 55 NM und Unterstützung bis 20 km/h.
  • Hydraulische Scheibenbremsen von Promax
  • SRAM NX-Schaltwerk (11 Gänge)
  • Nur 15,3 kg Gesamtgewicht
  • Hydraulische Luftfedergabel (80 mm Federweg)
  • Schwalbe Rocket Ron Bereifung

Woom UP 6 Kinder-E-Bike für 10 bis 14-jährige Kinder

Woom UP 6

  • Das woom UP 6 ist ein hochwertiges E-Bike mit 26″ für alle Kids von 10 bis 14 Jahren.
  • Fazua-Motor (im Unterrohr integriert) mit 55 NM und Unterstützung bis 20 km/h.
  • Hydraulische Scheibenbremsen von Promax
  • SRAM NX-Schaltwerk (11 Gänge)
  • Nur 16,6 kg Gesamtgewicht
  • Hydraulische Luftfedergabel (90 mm Federweg)
  • Schwalbe Rocket Ron Bereifung

Ähnlich wie woom: E-Mountainbike Alternativen für Kinder

Wir haben das Angebot von Kinder-E-MTBS durchforstet und besonders empfehlenswerte woom Alternativen ausgewählt:

S COOL e-troX aloy 7-S 24" Jugend E-Bike/Pedelec 7-Gang Kette 7 Ah Kinderfahrrad 7 Gang Kettenschaltung dunkelgrau-matt Bafang
  • Produktart: Kinderfahrrad, Radgr��e: 24 Zoll, Modell-Reihe: e-troX, Hauptfarbe: dunkelgrau-matt, Modellbezeichnung: e-troX aloy 7-S 24" Jugend E-Bike/Pedelec 7-Gang Kette,...
24 Zoll MTB E-Bike Cinzia Blaster 7 Gänge Federgabel ALU SONDERRABATT! Blau-Schwarz
  • Aluminiumrahmen
  • mechanische Scheibenbremsen
  • 24 Zoll Radgröße
  • 42 cm Rahmengröße
  • 6 Gänge
S COOL e-troX aloy 7-S 26" Jugend E-Bike/Pedelec Bafang 7-Gang Kette 7 Ah Kinderfahrrad 7 Gang Kettenschaltung dunkelgrau-matt Bafang
  • Produktart: Kinderfahrrad, Radgr��e: 26 Zoll, Modell-Reihe: e-troX, Hauptfarbe: dunkelgrau-matt, Modellbezeichnung: e-troX aloy 7-S 26" Jugend E-Bike/Pedelec Bafang 7-Gang...
Cube Acid 240 Hybrid Youth SL 400 Jugend-E-Bike

Cube Acid Hybrid Youth SL – [2020]

Hydraulische Shimano BR-MT200 Scheibenbremsen bieten beim Acid 240 Hybrid Youth SL verlässliche Bremskraft in jeder Situation. Die 80 mm Federweg der SR Suntour XCR LO Air Jr. bietet die perfekte Ausstattung für erste Ausflüge ins Gelände und lässt Schlaglöchern, Bordsteine und ähnlichen Unebenheiten keine Chance. 10 Gänge der Shimano Deore bieten für jede Steigung die passende Übersetzung. Schwalbes Smart Sam Performance Line Reifen sind die perfekten Allrounder, die sowohl on- als auch offroad überzeugen. Für agiles, wendiges Fahrverhalten sorgen die 24 Zoll Laufräder.

S'cool e-troX 20-7 - 324 Wh - 2020 - 20 Zoll

S’cool e-troX 20-7

Das erste Junior E-Bike mit 20 Zoll für kleine Flitzer ab 6 Jahren! Das e-troX ist die ideale Ergänzung für die E-Bike orientierte Familie. Gemeinsame E-Bike Touren, anspruchsvolle Schulwege oder längere Wege zum Sportverein sind problemlos möglich. Der Radnabenmotor unterstützt bis zu 20 km/h.

Scott Roxter eRide 24 – [2021]

Mit dem Scott Roxter eRide 24 ist für Kids garantiert kein Berg zu steil und keine Tour zu lang: Es sorgt für jede Menge Fahrspaß bei den Kleinen, die durch den Bosch Active Line Mittelmotor endlich mit den Großen mithalten können. Ob auf großer Tour mit der Familie oder auf dem Weg zur Schule: Dieses bestens ausgestattete 24″ eMTB sorgt für jede Menge Fahrspaß – und das bereits schon bei unseren Youngstern.

Häufige Fragen zum woom Kinder-E-Bike

Was ist das Besondere an einem woom Kinder-E-Mountainbike?

Die woom E-Mountainbikes woom UP 5 und woom UP 6 wurden gezielt für Kinder entwickelt. Zur Ausstattung gehören kindergerechte Griffe und Bremshebel, kurze Kubeln und ein leichter, auf die Bedürfnisse von Kindern abgestimmter Elektromotor.

Wie wird das woom UP angetrieben?

Mit einem kompakten FAZUA-Motor, der zusammen mit dem herausnehmbaren Akku nur 3,3 Kilogramm wiegt.

Welche Größen gibt es?

Das Woom Kinder-E-Bike wird in zwei Größen angeboten. Das woom UP 5 mit 24-Zoll-Rädern wird für eine Körpergröße von 128-145cm (7-11 Jahre) empfohlen, das woom UP 6 mit 26-Zoll-Rädern für eine Körpergröße von 140-165cm (10-14 Jahre).

Was ist der Vorteil eines E-Bikes gegenüber herkömmlichen woom Kinderrädern?

Beim gemeinsamen Familienausflug spielt der Leistungsunterschied zwischen Kindern und Erwachsenen keine Rolle mehr. Mit Motor-Unterstützung werden größere Distanzen möglich – und steile Passagen machen viel mehr Spaß.

Was sind gute Alternativen zum woom UP 5 und 6?

Auch Scott und Cube haben tolle E-Bikes für kleine Flitzer im Angebot. Empfehlenswert sind zum Beispiel das Cube Acid 240 Hybrid Youth SL (18,9 kg) oder das Scott Roxter eRide 24″ (19,8 kg). Beide E-Bikes sind ein Stück schwerer als das UP 5 (15,8 kg) und das UP 6 (16,6 kg), dafür aber auch etwas günstiger.


Mehr zum Thema

Letzte Aktualisierung am 6.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API