Lucky Bike

Gazelle E-Bike: 8 empfehlenswerte Modelle [Vergleich]

Welches ist das beste Gazelle E-Bike? Hier findet Ihr Tipps für den Kauf und empfohlene Produkte, die besonders gut bewertet wurden.

Der Fahrradhersteller Royal Gazelle produziert bereits seit 1982 Bikes. Die Räder der größten holländischen Bike-Marke stehen für ein angenehmes, aufrechtes Fahrgefühl und höchste Qualität. Seit 2016 baut Gazelle auch E-Bikes, die der großartigen Geschichte des Unternehmens ein weiteres Erfolgskapitel hinzufügen.

Falls du dein neues Gazelle E-Bike platzsparend verstauen willst, empfehlen wir diese Wandhalterungen für Fahrräder. Manche Halterungen sind für bis zu 30 kg ausgelegt und damit auch für E-Bikes geeignet.

Checkliste für Gazelle E-Bikes

  • Display: Nur die nötigsten Infos, oder doch lieber alle Daten auf einen Blick? Gazelle verbaut eine Reihe von Displays, vom Bosch Intuvia Display, über das Bosch Nyon Display (mit 3D-Darstellung) bis hin zum Shimano Steps Display und Panasonic Mittel- bzw. Seitendisplays. Wer sich voll auf die Strecke konzentrieren möchte, wählt am besten ein schlichtes Anzeigesystem.
  • Motor: Die meisten Gazelle E-Bikes verfügen über einen Mittelmotor von Bosch, Shimano Steps oder Impulse. Mittelmotoren sind generell leistungsstark und unterstützen sehr natürlich, auch der zentrale Schwerpunkt ist praktisch. Günstigere Gazelle E-Bikes kommen oft auch mit einem Vorderradmotor von Panasonic, die Lenkung ist damit eine Spur schwergängiger. Weil der Akku aber teilweise auch im Bereich des Gepäckträgers angebracht ist, haben Gazelle E-Bikes mit Vorderradmotor eine ausgeglichene Gewichtsverteilung.
  • Akku: Neben der Leistung entscheidet auch die Position. Ein Akku unter dem Gepäckträger lässt sich zB durch Fahrradtaschen gut verbergen sowie einfach montieren und abmontieren. Dafür lassen sich nicht alle Fahrradtaschen am Gepäckträger befestigen. Ein Akku im oder am Rahmen sorgt für einen niedrigeren Schwerpunkt und eine stabilere Straßenlage. Dagegen spricht, dass nicht alle integrierten Akkus herausnehmbar sind, was beim Laden nicht ganz so viel Komfort bietet.
  • Bremsen: E-Bikes sind schwerer als herkömmliche Fahrräder und sollten daher über gute Bremsen verfügen. Trotz ihres günstigen Preises sind Rücktrittbremsen nur bedingt empfehlenswert. Teurere E-Bikes verfügen zumeist über Scheibenbremsen (am besten hydraulisch), Trommelbremsen oder hydraulische Felgenbremsen.

5 empfehlenswerte Gazelle E-Bikes, auf die du dich verlassen kannst

Mit diesen wartungsarmen und ausdauernden Bikes wirst du noch lange eine Freude haben.

Gazelle Arroyo C7+ HMB Elite Spezial R7H Wave – [2021]

Wie komfortabel die Fahrt mit einem E-Bike sein kann, beweist das Gazelle Arroyo C7+ HMB Elite Spezial R7H Wave 2021 Citypedelec immer wieder aufs Neue.

  • – Motor: Bosch Active Line Plus 3.0 50 Nm
  • – Akku: Bosch (500 Wh)
  • – Schaltung:  Shimano Nexus Nabenschaltung mit Rücktrittbremse (7 Gänge)
    – Bremsen: Magura HS11 hydraulische Felgenbremse
  • – geschlossener Kettenkasten, integriertes AXA-Rahmenschloss

Gazelle Miss Grace C7+ HMB RT LTD – [2021]

Auf diesem Allrounder genießt du alltägliche Fahrten ebenso wie Touren in hügeligem Gelände.

  • – Motor: Bosch Active Line Plus Mittelmottor
  • – Akku: Bosch (500 Wh)
  • – Schaltung:  Shimano Nexus Nabenschaltung (7 Gänge)
  • – Bremsen: Magura HS11 hydraulische Felgenbremse
  • – Gelsattel mit federnder Sattelstütze
  • – Aluminium-Gepäckträger vorne und hinten

Gazelle Arroyo C8 HMB Elite – [2021]

Das Gazelle Arroyo C8+ HMB Tiefeinsteiger beweist: Funktion kann wirklich gut aussehen!

  • – Motor: Bosch Active Line Plus (50 Nm)
  • – Akku: Bosch (500 Wh)
  • – Schaltung:  Shimano Nexus (8 Gänge)
  • – Bremsen: Magura HS11 hydraulische Felgenbremse
  • – Ledergriffe
  • – Aluminium-Gepäckträger

Gazelle HeavyDuty NL C7 HMB E-Lastenrad 2020

Gazelle HeavyDuty NL C7+ HMB – [2021]

Auf der Suche nach einem Lastenrad, das selbst auf größeren Steigungen nicht schlapp macht? Vorhang auf für das Gazelle HeavyDuty NL C7 HMB, das bestausgestatteste Lastenrad von Gazelle.

  • – Motor: Bosch Active Line Plus Mittelmottor
  • – Akku: Bosch (500 Wh)
  • – Schaltung:  Shimano Nexus Nabenschaltung (7 Gänge)
  • – Bremsen: Magura HS11 hydraulische Felgenbremse
  • – Umfallsicherer Doppelständer
  • – Aluminium-Gepäckträger

Gazelle Miss Grace C7+ HMB R7H Wave – [2021]

Das stylische Gazelle Miss Grace C7+ HMB R7H Wave E-Citybike, ist eine moderne Alternative in der City.

  • – Motor: Bosch Active Line Plus (50 Nm)
  • – Akku: Bosch in Träger integriert (500 Wh)
  • – Schaltung:  Shimano Nexus Nabenschaltung mit Rücktrittbremse (7 Gänge)
  • – Bremsen: Magura HS11 hydraulische Felgenbremse
  • – Aluminium-Gepäckträger vorne und hinten

Selber treten: 3 günstige Gazelle Bikes ohne Motor

Der Traditionshersteller Gazelle baut seit vielen Jahrzehnten einfach klassisch schöne Fahrräder. Darum gibt es hier auch eine kleine Auswahl von drei Rädern, die ganz ohne Motor auskommen und trotzdem die tollen Eigenschaften der Gazelle-Bikes vereinen.

Alles E-Bike-Empfehlungen
Top-Preis-Leistung
Top-Preis-Leistung
Top-Produkt
Vorschaubild
Gazelle Classic Damen 3 Gang Hollandrad Citybike Stadt-Fahrrad 2021, Farbe:rosa, Rahmenhöhe:51 cm
Gazelle Arroyo C7+ 28" City-/Tourenrad 7-Gang R�cktrittbremse 28 Zoll;37 mm Herrenfahrrad 7 Gang schwarz matt
Gazelle Classic 3-G Trekking Bike 2021 (57 cm, Java Blue (Wave))
Modell
Gazelle Classic Damen 3 Gang Hollandrad 2021
Gazelle Arroyo C7+ Herrenfahrrad Citybike 2021
Gazelle Classic R3T Damen Hollandfahrrad 2021
Gangschaltung
Shimano Nexus (3 Gänge)
Shimano Nexus Nabenschaltung (7 Gänge)
Shimano Nexus (3 Gänge mit Rücktrittbremse)
Bremsen
Shimano BR-C3000F
Shimano BR-C3000F
Shimano BR-C3000F
Preis
Preis nicht verfügbar
738,99 EUR
714,00 EUR
Alles E-Bike-Empfehlungen
Top-Preis-Leistung
Vorschaubild
Gazelle Classic Damen 3 Gang Hollandrad Citybike Stadt-Fahrrad 2021, Farbe:rosa, Rahmenhöhe:51 cm
Modell
Gazelle Classic Damen 3 Gang Hollandrad 2021
Gangschaltung
Shimano Nexus (3 Gänge)
Bremsen
Shimano BR-C3000F
Preis
Preis nicht verfügbar
Weitere Infos
Alles E-Bike-Empfehlungen
Top-Preis-Leistung
Vorschaubild
Gazelle Arroyo C7+ 28" City-/Tourenrad 7-Gang R�cktrittbremse 28 Zoll;37 mm Herrenfahrrad 7 Gang schwarz matt
Modell
Gazelle Arroyo C7+ Herrenfahrrad Citybike 2021
Gangschaltung
Shimano Nexus Nabenschaltung (7 Gänge)
Bremsen
Shimano BR-C3000F
Preis
738,99 EUR
Weitere Infos
Alles E-Bike-Empfehlungen
Top-Produkt
Vorschaubild
Gazelle Classic 3-G Trekking Bike 2021 (57 cm, Java Blue (Wave))
Modell
Gazelle Classic R3T Damen Hollandfahrrad 2021
Gangschaltung
Shimano Nexus (3 Gänge mit Rücktrittbremse)
Bremsen
Shimano BR-C3000F
Preis
714,00 EUR
Weitere Infos

Bestseller: Zubehör für dein Gazelle E-Bike

Hier gibt’s eine Bestseller-Liste für Gazelle-Zubehör.

Aktuelle Angebote für Gazelle-Zubehör

Wenn es gerade Angebote oder Rabatte für Gazelle-Zubehör gibt, werden sie hier angezeigt. Die Angebote werden stündlich aktualisiert.

Die richtige Rahmengröße beim E-Bike ermitteln

Mit dieser Tabelle könnt ihr euch schnell einen Überblick zur passenden Rahmengröße machen. Allerdings handelt es sich bei diesen Größenempfehlungen um Richtwerte, da das Verhältnis von Beinlänge zu Oberkörper von Person zu Person variieren kann.

KörpergrößeEmpfohlene Rahmengröße für E-Bikes
in cmin cmin Zoll
150-15539-4415″-17″
155-16043-4717″-18,5″
160-16546-5018″-19,5″
165-17049-5219″-20,5″
170-17551-5420″-21″
175-18053-5721″-22,5″
180-18556-5922,5″-23″
185-19058-6123″-24″
190-19560-6323,5″-25″
ab 195ab 63ab 25″

Häufige Fragen zum Kauf eines Gazelle-E-Bikes

Was zeichnet Gazelle-E-Bikes aus?

Der holländische Hersteller Gazelle verfügt über mehr als 125 Jahre Bike-Erfahrung. Heute ist Gazelle Marktführer in den Niederlanden und fügt der Erfolgsgeschichte mit hochwertigen E-Bikes ein weiteres Kapitel hinzu. Im Fokus liegen neben einem Höchstmaß an Komfort (was sich vor allem in der aufrechten und bequemen Sitzposition zeigt) auch ein möglichst geringes Gewicht. Besonders empfehlenswert sind beispielsweise das Gazelle Arroyo C7+ HMB Elite Spezial R7H Wave oder das lässige E-Lastenrad Gazelle HeavyDuty NL C7 HMB.

Wie steht es um die Qualität der Gazelle E-Bikes?

Die Gazelle-Fabrik in Dieren in der niederländischen Provinz Gelderland wurde erst 2015 komplett renoviert und erweitert. Zusätzlich zu den bestehenden Fabrikgebäuden wurde eine neue Montagewerkstatt mit mehr als 7.000 Quadratmeter errichtet. Sie umfasst die längste Lackierstraße der Welt, eine Vormontage plus Laufradmontage und laut eigenen Angaben die modernste Montagestraße der Welt. Bevor die Räder an die Kunden gehen, müssen sie sich aber erst im eigenen Testlabor bewähren.

Wie bewerten unabhängige Kritiker die Qualität der Gazelle-E-Bikes?

Gazelle-E-Bikes werden Jahr für Jahr von unabhängigen Test-Juries ausgezeichnet. 2018 etwa mit dem German Design Award oder dem Best-Buy-Award des AD Bike Test. Und 2021 gewann das Unternehmen den Niederländischen AD-Fahrradtest für das Gazelle C8+ HMB.

Wie gut ist die Garantie für Gazelle-Fahrräder?

Überdurchschnittlich gut. Gazelle gewährt ganze 10 Jahre Garantie auf Material- und Konstruktionsfehler am Rahmen sowie an nicht gefederten Vordergabeln. Auf Federgabeln gibt es stolze 5 Jahre Garantie, ebenso auf den Lack am Rahmen und an der Vordergabel. Immerhin noch 2 Jahre Garantie gibt es auf die restlichen Komponenten des Bikes.


Mehr zum Thema

Letzte Aktualisierung am 18.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API