cube-ebike

Die 11 besten Cube E-Bikes für 2021 [Kaufberatung]

Welche E-Bikes von Cube sind die besten? Hier gibt’s eine übersichtliche Tabelle der Bestseller und täglich aktualisierte Angebote.

Der Hersteller Cube gilt schon lange als Experte bei sportlichen E-Bikes. Hier gibt’s Empfehlungen und Infos rund um E-Bikes von Cube. Außerdem: aktuelle Cube E-Bike Angebote.

Checkliste für Cube E-Bikes

  • Die Wahl der richtigen Kategorie: Cube stellt eine Vielzahl von hochwertigen E-Bikes her. Zuerst sollte man sich darüber klar werden, welche Art von E-Bike am besten zu einem passt. Wer sportlich fährt und gerne im Gelände unterwegs ist, sollte ein E-Mountainbike wählen, etwa das lässige und günstige Cube Reaction Hybrid Performance 500. Wer dazu auch noch auf Downhills steht, nimmt gleich ein Fully, zum Beispiel das schneidige Cube Stereo Hybrid 120 Race 625. Pendler und Tourenfahrer werden bestimmt mit einem Trekking E-Bike glücklich (unsere Empfehlung für Damen: das bezaubernde Cube Touring Hybrid One 500) in der , wer zumeist in der Stadt unterweg ist, greift besser zum E-Citybike. Unser Tipp: das zeitlose und wunderschön weinrote Cube Town Hybrid Pro RT 500 mit Rücktritt.
  • Wie groß soll der Akku sein? Ein größerer Akku erlaubt längere mit Motorkraft unterstützte Ausfahrten, das ist klar. Aber wie groß soll der Akku denn nun wirklich sein? Die Akkukapazität in Wh erkennt man bei Cube-E-Bikes bereits im Namen, ein Blick auf die letzte Zahl in der E-Bike-Bezeichnung genügt. Konkret heißt das, dass Cube zumindest Akkus mit 400 Wh verbaut, laut Bosch sind damit 45-75 Kilometer drin, je nach Fahrweise und Grad der Motorunterstützung versteht sich. Mit dem PowerPack 500 bzw. der PowerTube 500 sind gut 50–90 Kilometer machbar und mit dem größten Akku, dem PowerTube 625 schafft man eine Reichweite von 70–110 Kilometern.
  • Überfordert? Greif einfach zu den Empfehlungen der Profis! Warum lange recherchieren, wenn andere für einen die ganze Testarbeit machen. Unabhängige Fachmagazine zeichnen Cube-E-Bikes regelmäßig aus, zuletzt gab es für das Cube Reaction Hybrid Pro den Tuning-Tipp des „EMTB“ (02/2020). Den Preis-Leistungs-Tipp bei „bikesport e-mtb“ (01/2020) holte das Cube Stereo Hybrid 140 HPC SL 29 ab und für das Cube Stereo Hybrid 140 HPC TM 29 gab es den Kauftipp des „E-Mountainbike Magazine“ (2020).

Was die 2021er-Cube-Modelle im Detail ausmacht

Wow, die 2021er Modelle kommen quasi frisch aus der Cube-Manufaktur. Und sie bringen auch einige Neuigkeiten mit sich. Denn 2021 hat Cube wieder ordentliche Modellpflege betrieben. Zu den Neuerungen zählen:

  • Richtig ausdauernde 625 Wh-Akkus für fast alle Cube Hybrid Modelle
  • Ein neu konzipiertes Vorbau/Steuersatz-System von Acros bei den E-MTBs
  • Bosch-Motoren mit einer verbesserten Kühlung
  • Das Bosch Nyon Display mit hilfreicher Navi-Funktion bei vielen Topmodellen
  • Dazu gehört auch das Highend-E-Fully CUBE Stereo Hybrid 140 HPC SLT, das den Tipp beim EMTB-Magazin-Test erhielt. Die Worte der Jury: „Starkes Touren-Bike mit Top Ausstattung. Bergauf kaum zu schlagen, bergab sicher und komfortabel. Viel Bike fürs Geld!“

Empfehlenswerte 2021er E-Bikes von Cube

Hier haben wir sechs empfehlenswerte E-Bikes von Cube herausgesucht.

Cube Stereo Hybrid 160 HPC Actionteam 625 Nyon Fully-E-MTB-Bike

Cube Stereo Hybrid 160 HPC Actionteam 625 Nyon – [2021]

Ein Fully-E-MTB das absolut gar keine Wünsche mehr offen lässt. Bosch Performance Line CX Motor der 4. Generation, 625 Wh-PowerTube-Akku, Shimano XT RD-M8100-SGS Shadow Plus 12-fach-Schaltung, Fox 38 Float Factory Gabel (170 mm Federweg) und das oben bereits angesprochene Bosch Nyon Touch-Display: Ein 3,2 Zoll großes, hochauflösendes Display mit der Möglichkeit, deine Lieblingsrouten auf den Mini-Computer zu übertragen und sich damit nie mehr wieder zu verfahren. Genial.

Cube Reaction Hybrid Pro 625 – [2021]

Der Hardtail-Klassiker von Cube hat jetzt einen Bosch Mittelmotor Performance Line CX Gen4 mit 250 Watt und 85 NM Power an Bord. Die bewährte Geometrie des stabilen Alu-Rahmens gibt downhill Sicherheit, der 720 mm breite Rise Trail Bar sorgt für extraviel Spaß auf den Trails. Und die leicht laufende Schwalbe Smart Sam-Bereifung sorgt dafür, dass auch auf hartem Untergrund die Post abgeht.

Cube Compact Hybrid – [2021]

Stadtverkehr macht Spaß! Das glaubst du nicht? Dann solltest du dringend das neue Compact Sport Hybrid ausprobieren. Das kompakte E-Bike zeigt, was es heißt, in der Stadt mobil zu sein. Angetrieben wird das Fahrrad vom geräuscharmen, leistungsstarken Performance Motor von Bosch. Zusammen mit der zuverlässigen Shimano 10-Gang-Schaltung bewältigst du jede Strecke und jeden Anstieg mit Leichtigkeit. Du wirst erstaunt sein, wie gut der Motor deine Tretkraft in echte Power umsetzt – und so jede Fahrt zum reinsten Vergnügen macht.

Cube Kathmandu Hybrid One 625 – [2021]

Du bist von Natur aus neugierig? Und das Abenteuer liegt für dich immer gleich um die Ecke? Dann solltest du das Kathmandu Hybrid ONE mit auf deine nächste Reise nehmen! Cube hat sich bei diesem E-Bike auf das Wesentliche konzentriert und den neuen, ausgeklügelten Kathmandu Rahmen mit dem neuen, kraftvollen Bosch Antrieb ausgestattet. Damit sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt: Zeit, neue Horizonte zu entdecken.

Cube Reaction Hybrid Pro 625 Allroad – [2021]

Auch das schicke Reaction-Damenmodell vertraut auf den Bosch Mittelmotor Performance Line CX Gen4 250 Watt (Drehmoment: 85 Nm). Dieses vielseitige Allroad-Bike ist dank Kotschützern und serienmäßiger Beleuchtung für Spaß im Gelände genauso gut geeignet wie für die tägliche Fahrt zur Arbeit oder Uni. Und der bequeme Natural Fit Sequence-Sattel bleibt auch bei langen Touren bequem.

Die Preisbrecher: 6 Cube E-Bikes unter 2.500 Euro

Qualitativ hochwertige E-Bikes kosten gerne einmal 5.000 Euro – diese Cube-Pedelecs allerdings gibt es bereits um die Hälfte. Soviel E-Bike zu einem so guten Preis sucht man auch bei anderen Herstellern fast immer vergeblich. Unsere fünf Spartipps in der gewohnten Cube-Qualität.

Cube Acid 240 Hybrid Rookie Pro 400 Jugend-E-Bike

Cube Acid 240 Hybrid Rookie Pro 400 – [2021]

Auch für Kids gibt es günstige E-Bikes, die nicht schon nach einem Jahr schlapp machen. Zum Beispiel das Cube Acid 240 Hybrid Rookie Pro 400 mit der bewährten Motor-Akku-Kombi von Bosch (40 Nm, 400 Wh), Bosch Purion Display, hydraulischen Shimano BR-MT200 Bremsen und einer knackigen Shimano 9-Gang-Kettenschaltung. Bravo!

Cube Town Sport Hybrid One 500 – [2021]

Der superkomfortable Tiefeinsteiger zum Kampfpreis ist ein verlässlicher Begleiter für den Alltag. Er ist mit dem 250 Watt starken Bosch Mittelmotor Active Plus (3. Generation) ausgestattet und bringt 50 Nm auf den Asphalt. Energie spendiert der elegant am Hinterrohr platzierte Bosch PowerPack 500-Akku.

Cube Touring Hybrid One 400 Damen Tour-E-Bike

Cube Touring Hybrid One 500 – [2021]

Die erste Wahl für preisbewusste Damen, die neben der täglichen Fahrt auch hin und wieder eine Tour machen möchten. Im schönen blau mit 50 Nm-Bosch-Motor und 500 Wh-Bosch PowerTube-Akku. Dazu die verlässliche 9-fach-Schaltung von Shimano, großzügige 100 mm Federweg mit der SR-Suntour-Federgabel sowie weitere nice Features: Gepäckträger, Fahrradständer, helle Lichtanlage. Herz, was willst du mehr?

Cube Reaction Hybrid Performance 500 – [2021]

Das Hardtail, das nicht schwer auf der Tasche liegt. Unglaublich eigentlich, aber irgendwie hat es Cube geschafft, hier einen 65 Nm starken Bosch-Performance-Line Motor zu verbauen. Auch super: 100 mm Federweg Dank der SR Suntour XCM ATB Coil, knackige Shimano BR-MT200 Scheibenbremsen (hydraulisch) und die Shimano RD-M3100 9-fach-Schaltung.

Cube Ella Ride Hybrid 500 – [2021]

Dieses E-Bike macht schon beim Hinsehen gute Laune! Der Bosch Mittelmotor Active Line Plus sorgt für genügend Schub im Stadtverkehr, die 10-Gang-Schaltung von Shimano unterstützt das schnelle Vorankommen. Gleichzeitig sorgen die aufrechte Sitzposition, der tiefe Einstieg und der hübsche Cube-Retro-Sattel für das bequeme Gefühl, wie auf Wolken zu schweben.

Cube Touring Hybrid One 625 – [2021]

Zum Schluss noch ein Tour-Leckerbissen: Bewährte Komponenten (Bosch Mittelmotor Active Plus Cruise 50 Nm, Shimano RD-M3100-R Rapidfire-Plus-Schaltung oder der Federgabel-Klassiker SR Suntour XCM mit komfortablen 100 mm Federweg) arbeiten hier im Verbund mit dem extrem ausdauernden 625 Wh-Power-Tube-Akku von Bosch. Wer gerne mit Reserve fährt, kommt am Cube Touring nicht vorbei.

Bestseller: Zubehör fürs Cube E-Bike

Wir haben das beliebteste Zubehör für ein E-Bike von Cube in einer Bestseller-Liste für dich aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Die besten Angebote für E-Bikes von Cube

Hier findest du die besten verfügbaren Angebote für dein Cube E-Bike

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Cube Kid Fahrrad Ständer Kid Bikes 20'- 26' Cube Kid Fahrrad Ständer Kid Bikes 20"- 26" Aktuell keine Bewertungen 12,95 EUR
2 Cube Universal Fahrrad StÀnder Cube Universal Fahrrad StÀnder Aktuell keine Bewertungen 19,95 EUR
3 Cube Cubestand Cmpt Fahrrad StÀnder schwarz Cube Cubestand Cmpt Fahrrad StÀnder schwarz Aktuell keine Bewertungen 22,95 EUR
4 acid Universal Stereo Hybrid 140/160 ab 2020 FahrradstÀnder schwarz acid Universal Stereo Hybrid 140/160 ab 2020 FahrradstÀnder schwarz Aktuell keine Bewertungen 21,95 EUR
5 Cube Cubestand Pro Fahrrad StÀnder schwarz Cube Cubestand Pro Fahrrad StÀnder schwarz Aktuell keine Bewertungen 28,83 EUR

Die richtige Rahmengröße beim E-Bike ermitteln

Mit dieser Tabelle könnt ihr euch schnell einen Überblick zur passenden Rahmengröße machen. Allerdings handelt es sich bei diesen Größenempfehlungen um Richtwerte, da das Verhältnis von Beinlänge zu Oberkörper von Person zu Person variieren kann.

KörpergrößeEmpfohlene Rahmengröße für E-Bikes
in cmin cmin Zoll
150-15539-4415″-17″
155-16043-4717″-18,5″
160-16546-5018″-19,5″
165-17049-5219″-20,5″
170-17551-5420″-21″
175-18053-5721″-22,5″
180-18556-5922,5″-23″
185-19058-6123″-24″
190-19560-6323,5″-25″
ab 195ab 63ab 25″

Häufige Fragen zum Kauf eines Cube-E-Bikes

Was zeichnet Cube-E-Bikes aus?

Der deutsche Fahrradhersteller Cube wurde 1993 im oberpfälzischen Waldershof gegründet. Heute ist Cube Marktführer in mehreren europäischen Ländern, etwa im MTB- und Rennrad-Segment. Herzstück der Produktion ist die erst 2016 gebaute Stätte für über 450 Mitarbeiter. Auf zwei Fertigungsstraßen werden hier bis zu 2.500 Räder pro Tag gebaut. Zusätzlich steht ein 15.000 m2 großer Komplex zur Verfügung, hier sind die komplette In-House-Innovationsforschung- und -Entwicklung samt Testlabor und Showroom untergebracht. Das Resultat für so viel Einsatz: Alleine 2019 konnte Cube 21 Bike-Awards abstauben. Etwa für das Cube Stereo Hybrid 160 Actionteam, dem Tipp der eMTB-News-Redaktion, oder für das günstigere Cube Stereo Hybrid 140 HPC SL 29.

Warum sind Cube-E-Bikes so zuverlässig?

Cube-E-Bikes werden im hauseigenen Testlabor nach den allgemein gültigen Normen ISO4210 und EN15194 getestet. Weil die Bikes aber auch im Wettkampf eingesetzt werden, hat Cube den Cube Test Standard (CTS) eingeführt. Im Vergleich zu normalen Tests bedeutet das: 1,5-fache Lasten über der Norm, die doppelte Anzahl an Impacts, mindestens fünf Tage Dauerbelastung und insgesamt 29 Prüfstände. Kunden können damit sicher sein, dass auch vergleichbar günstige E-Bikes wie das E-MTB Cube Reaction Hybrid Performance 500, oder das komfortable Cube Touring Hybrid One 500 hohen Qualitäts-Standards entsprechen.

Wie sieht es mit der Cube-Garantie aus?

Cube ist von den eigenen Qualitätsstandards überzeugt und gewährt auf Rahmen und Starrgabeln ganze sechs Jahre Garantie. Bei Carbon und Alu-Carbon sind es immerhin noch drei Jahre. Auch die exzellenten Komponenten verfügen über relativ lange Gewährleistungszeiträume, etwa 24 Monate für die Bosch-Motoren.

Welche Motoren verbaut Cube in seinen E-Bikes?

Cube setzt seit 2014 auf Bosch bei der Motorenwahl. Die einzige Ausnahme besteht bei den von einem Fazua-Motor angetriebenen E-Rennrädern. Zur Auswahl stehen bei Bosch vier Motorensysteme, die alle bis 25 km/h den Fahrer unterstützen, je nach Modell aber mehr „Oomph“ bieten. Top-Leistung und Beschleunigung bieten die Performance Line (65 Nm Drehmoment) sowie die noch stärkere Perfomance Line CX (85 Nm), ausreichend Power kommt aber auch von den Active-Line-Plus- (50 Nm) und Active-Line-Motoren (40 Nm). Die beiden letzteren verfügen auch über eine praktische Rücktrittfunktion.


Mehr zum Thema

Letzte Aktualisierung am 28.02.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API