cube nature hybrid 500 e-crossbike
Fahrrad XXL

4 empfehlenswerte Cross E-Bikes [Vergleich]

Welche Cross E-Bikes sind die besten? Welche gibt es? Welche sind im Angebot? Das alles erfahrt Ihr hier in diesem Artikel.

E-Crossbikes verbinden das beliebte Konzept der schnellen und vielseitigen Crossräder mit moderner E-Bike-Technik. Heißt übersetzt: Mit kaum einem E-Bike hat man so viel Spaß wie mit einem Crossbike – und zwar unabhängig davon, ob man gerade auf Asphalt, Schotterpfaden oder Waldwegen unterwegs ist.

Was genau ist ein Cross E-Bike?

Das Cross E-Bike ist eine Art Hybrid aus einem Trekking-E-Bike und einem E-Mountainbike. Es verfügt über recht breite Reifen, die auch im Gelände guten Grip bieten, auf der Straße aber mitunter recht viel Rollwiderstand erzeugen. Und es verfügt über eine Federgabel, die leichte Schläge locker wegfedert, aber über weniger Federweg als ein E-MTB oder ein vollgefedertes Fully verfügt. Ein Cross E-Bike ist also ideal für alle, die auf Straßen, Schotterwegen und den ein oder anderen Trail befahren möchten. Hier noch die Vor- und Nachteile im Detail:

Welche Vorteile hat ein Cross E-Bike?Welche Nachteile hat ein Cross E-Bike?
Sportliche, aber immer noch bequeme FahrerhaltungNichts für extreme Downhills oder steile Uphills
Super für leichte Trails, Sandwege und AsphaltNicht alle Modelle verfügen über einen Gepäckträger und Schutzbleche
Ausdauernde Akkus und MotorenÜberall gut aber nirgends wirklich herausragend
Hochwertige Federgabeln für leichte Unebenheiten

Checkliste für Cross E-Bikes

  • Motorposition: Für ein Crossbike sind gelegentliche Ausfahrten ins Gelände kein Problem. Was die Motorposition angeht, empfehlen wir einen leistungsstarken Mittelmotor, der unter anderem durch seine ausgewogene Gewichtsverteilung besticht.
  • Rahmen und Sitzposition: Generell ist die Sitzposition auf einem E-Crossbike näher dran am Mountaibike als an einem Citybike. Man sitzt also etwas mehr nach vorne gerichtet und nicht ganz so aufrecht wie zum Beispiel bei einem Citybike. Der Vorteil: Cross E-Bikes verfügen über einen hervorragenden Vortrieb und eine gute Kurvenlage.
  • Scheibenbremsen: Wer punktgenau mit dem Bike stehenbleiben und auch auf zuerst nicht sichtbare Hindernisse reagieren möchte, sollte sich für hydraulische Scheibenbremsen entscheiden. Die bremsen auch bei Regen immer top. Alternativ verrichten aber auch hochwertige Felgenbremsen den Dienst.
  • Befestigungsmöglichkeiten: Jeder hat andere Bedürfnisse, ein Umstand, der zusätzlich für das E-Crossbike spricht. Denn die meisten Bikes verfügen über zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten für Schutzbleche, Seitenständer oder Gepäckträger.
  • Cross E-Bike ist nicht gleich Cross E-Bike: Klar, es sind nur Details, aber Details machen den Unterschied. Besonders sportliche Crossbike-Fahrer suchen eventuell ein Bike, das mit Starrgabel, Felgenbremsen und 28-Zoll-Laufrädern wirklich leicht und sprintstark ist, während Tourenfahrer es vielleicht eine Spur gemütlicher mögen. In diesem Fall sind Scheibenbremsen und eine Federgabel ideal.

4 weitere empfehlenswerte Cross E-Bikes

Wir haben uns durch das große Angebot an E-Crossbikes gewühlt und fünf Räder ausgewählt, die wir ausdrücklich empfehlen können.

KTM Macina Cross 510

Ein E-Bike für alle Lebenssituationen.

  • – Bosch Performance Motor (4. Generation)
  • – Bosch PowerTube Akku (500 Wh)
  • – Shimano Akivio Kettenschaltung (9 Gänge)
  • – Shimano MT200 Bremse
  • – Suntour NX coil LO Federgabel (63 mm)
  • – Schwalbe Smart Sam Reifen

Cube Cross Hybrid Pro 625 Allroad

Das Cube Cross Hybrid Pro 625 Allroad steht für Sicherheit auf unbefestigten Straßen und in der Stadt.

  • – Bosch Performance CX Motor (4. Generation)
  • – Bosch PowerTube Akku (625 Wh)
  • – Shimano Deore Kettenschaltung (11 Gänge)
  • – Shimano BR-MT200 hydraulische Scheibenbremse
  • – SR Suntour XCM ATB Coil Federgabel (100 mm)

Scott Sub Cross eRIDE 10

Das Scott Sub Cross ist das perfekte E-Bike für lässige Offraod-Touren.

  • – Bosch Performance CX Motor
  • – Bosch PowerTube Akku (625 Wh)
  • – Shimano Deore Schaltung (10 Gänge)
  • – Shimano MR200 hydraulische Scheibenbremse
  • – Suntour Federgabel
  • – Cross X17 Disc Felgen

E-Bike Manufaktur TX 22 Cross – [2021]

Hochwertige, leistungsstark und mit hohem Federkomfort: Das TX22 Cross der E-Bike Manufaktur.

  • – Bosch Performance Line CX Motor (4. Generation)
  • – voll integrierter Bosch Lithium-Ionen-Rahmenakku (625 Wh)
  • – Shimano Deore Kettenschaltung (12 Gänge)
  • – Shimano Deore XT BR-M8100 hydraulische Scheibenbremse
  • – Suntour Mobie25 Air Federgabel (100 mm)
  • – Busch & Müller Beleuchtung

Bestseller: Cross E-Bikes

Wir haben die beliebtesten Cross E-Bikes in einer Bestseller-Liste für dich aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Actionbikes Motors Kinder Mini Crossbike Gazelle 49 cc 2-takt inklusive Tuning Kupplung 15mm Vergaser Easy Pull Start verstärkte Gabel Dirt Bike Dirtbike Pocket Cross (Rot) Actionbikes Motors Kinder Mini Crossbike Gazelle 49 cc 2-takt inklusive Tuning Kupplung 15mm... Aktuell keine Bewertungen 399,99 EUR

Die besten Angebote für Cross E-Bikes

Für Cross E-Bikes gibt es nicht immer Angebote. Wenn es wieder so weit ist, findest du hier die besten verfügbaren Angebote für E-Crossbikes nach Höhe der Rabatte geordnet (wird stündlich aktualisiert).

Häufige Fragen zum Kauf eines Cross E-Bikes

Was ist ein Cross E-Bike?

Ein Cross E-Bike ist ein Mix aus Mountainbike und Trekkingbike mit einem Elektromotor als Hilfsantrieb. Diese qualitativ hochwertigen E-Bikes sind sowohl für Fahrten auf der Straße als auch im Gelände bestens geeignet. Unsere Empfehlung fällt auf das brandneue Cube Hybrid Pro 625 aus 2022.

Welche Marken produzieren die besten Cross E-Bikes?

Das ist bis zu einem gewissen Grad natürlich Geschmacksache. Was man aber schon sagen kann, gute Cross E-Bikes gibt es vor allem von Herstellern, die auch schon im Mountainbike-Sektor Erfahrung gesammelt haben. Dazu gehören zum Beispiel KTM, Haibike und Cube.

Welches ist das empfehlenswerteste Cross E-Bike?

Es gibt sehr viele unterschiedliche Cross E-Bikes namhafter Marken – und viele von ihnen erfüllen so ziemlich alle Ansprüche. Wenn es aber einmal nur das Beste sein soll, dann würden wir uns wohl für das KTM Macina Cross 510 entscheiden.


Mehr zum Thema

Andi

Andi

Der Kooperations-Experte

Nutzt das E-Bike als passionierter Läufer für aktive Erholung und dosiertes Aufbau-Training. Wohnt am Waldrand und kennt dort die schönsten Trails und Schleichwege.

Frag ihn, wenn … du eine Kooperation mit Alles-E-Bike eingehen möchtest.

Letzte Aktualisierung am 25.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API