Giant E-Biker in den Bergen im Sonnenuntergang
Giant Bicycles

Giant E-Bike: 8 coole Rides [inkl. 2021er Modelle]

Welches ist das beste Giant E-Bike? Hier gibt’s Kauftipps für Männer und Frauen und empfohlene Produkte, die besonders gut bewertet wurden.

Giant wurde 1972 gegründet und ist heute der größte Fahrradhersteller der Welt. Wer ein E-Bike des Taiwanesischen Produzenten kauft, geht auf Nummer sicher, denn seit 2012 gibt es auf alle Rahmen eine lebenslange Garantie.

Checkliste für Giant E-Bikes

  • Wahl der E-Bike-Kategorie: Ganz am Anfang steht die Frage: Soll es ein E-MTB werden (wenn ja, ein Hardtail oder ein vollgefedertes Fully?) oder doch lieber ein Trekking-E-Bike bzw. vielleicht sogar ein S-Pedelec? Giant ist zwar für seine E-Fullys bekannt, erbringt aber auch in anderen Bike-Kategorien richtig gute Leistungen.
  • Motorwahl: Giant setzt beim Motor auf Yamaha und verbaut SyncDrive-Motoren, die es so bei keinem anderen Hersteller gibt. Der Vorteil: Giant kann die Motoren genau auf den Rest des E-Bikes abstimmen. Neben dem Einstiegsmodell SyncDrive Life (60 Nm, vor allem bei City- und Trekking-E-Bikes im Einsatz) gibt es noch SyncDrive Sport- (70 Nm, meist bei E-MTBs) und SyncDrive Pro-Motoren (80 Nm, bis zu 130 Umdrehungen pro Minute).
  • Akkuwahl: Giant setzt bei seinen Akkus auf moderne Lithium-Ionen-Technologie und verbaut ab Werk Akkus mit einer Kapazität von bis zu 625 Wh. Bei einigen Modellen lässt sich über den Range Extender (ein kleiner Zusatzakku) sogar eine Kapazität von bis zu 875 Wh erreichen.
  • Modelle nur für Frauen: Mit der Marke LIV bietet Giant jetzt auch E-Bikes, die speziell auf Frauen zugeschnitten sind, darunter auch richtig coole Hardtails und Fullys. Neben einer eigenen Rahmengeometrie überzeugen die Bikes mit aktueller Technik, tollen Farben und zusätzlich auch mit Rahmengrößen für kleinere Frauen. Einige der coolsten E-Bikes haben wir etwas weiter unten aufgelistet.

8 empfehlenswerte Giant E-Bikes, auf die du dich verlassen kannst

Giant Fathom E+ 2 Pro – [2021]

Mit dem Fathom E+ 2 Pro bietet Giant ein E-Mountainbike für alle Fälle. Bei diesem Herren Hardtail harmoniert einfach alles – vom Aluminium Rahmen bis hin zum Giant SyncDrive Pro Mittelmotor mit einem Drehmoment von 80 Nm.

Giant Reign E+ Pro – [2020]

Das Giant Reign E+ 2 Pro lässt Fully E-Bike-Fans mit der Zunge schnalzen: Giant SyncDrive Pro (heftige 80 Nm), integrierter EnergyPak mit 500 Wh, SRAM X01 Eagle 12-Gang-Kettenschaltung, hydraulische Scheibenbremsen (200 mm Durchmesser) und eine Fox 36 Float mit 170 mm Federweg, die auch die größten Drops schluckt.

Giant DailyTour E+ 2 GTS

Du suchst ein Herren City E-Bike mit Diamant Rahmen aus Aluminium und kräftigem Mittelmotor? Dann könnte das Giant DailyTour E+ 1 BD GTS das Richtige für dich sein. Dieses Rad ist mit einem Giant SyncDrive Life Mittelmotor ausgestattet, der dank 60 Nm Drehmoment für ordentlich Beschleunigung sorgt.

Giant Stance E+ 1 – [2021]

Das E-Mountainbike erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Das liegt natürlich an so tollen Produkten wie dem Stance E+ 1 aus dem Hause Giant. Das schicke Fully punktet mit einem kräftigen Giant SyncDrive Sport Mittelmotor, der dich dank seiner 70 Nm Drehmoment ordentlich auf Touren bringen wird.

Giant Explore E+ 1 STA – [2021]

Beim Explore E+ 1 STA aus dem Hause Giant kommt mit dem Giant SyncDrive Sport Mittelmotor ein kräftiger Antrieb zum Einsatz, der das E-Trekkingrad richtig flott macht. 70 Nm Drehmoment sorgen für ordentlich Vortrieb, auch wenn es steil bergauf geht. Damit dir dabei nie die Power ausgeht, ist zudem ein großer 36 V – 14 Ah – 500 Wh Intube-Akku verbaut.

LIV by Giant Tempt E+ EX – [2021, Damenmodell]

Der Einsteig für Frauen ins E-Mountainbiken beginnt bei LIV bereits unter 2.500 Euro – und das ist eine Ansage. Freu Dich auf den Giant SyncDrive Core Mittelmotor (50 Nm), ausreichend Akku-Power (500 Wh) und die gut dämpfende SR Suntour XCM Federgabel mit 100 mm Federweg sowie die knackige Shimano Alivio 9-fach-Schaltung. Und last but not least, ein richtig cooles rotes Design.

LIV by Giant Vall E+ EX – [2021, Damenmodell]

Gut, als erstes bleibt der Blick natürlich am Rahmen hängen. Das kräftige Blau sorgt für ziemliches Aufsehen auf den Wald- und Wiesentrails. Aber auch die inneren Werte des Vall E+ überzeugen: SyncDrive Sport-Motor (70 Nm), 625 Wh-Akkupack, SR Suntour XCR 34 Boost Federgabel (120 mm Federweg) oder die 10-fach Shimano Deore-Schaltung zeugen von einem Qualitäts-E-Hardtail, das von sanften Touren bis zu ruppigen Abfahrten wirklich alles mitmacht.

LIV By Giant Intrigue E+ 3 – [2021, Damenmodell]

Mit dem SyncDrive Pro-Motor und einem EnergyPak Smart-Akku mit 625 Wh verbaut LIV im E+ 3 das Beste, was gerade am Markt erhältlich ist. Auch die Shimano Deore Kettenschaltung mit 12 Gängen oder die Rock Shox 35 Gold RL Federgabeln (vorne mit 140 mm Federweg) sehen nicht nur auf dem Papier großartig aus, sondern machen im Gelände auch richtig viel Spaß. Ideal für Ladies, die ein hervorragendes Fully E-Bike suchen, mit dem sie auf Jahre hin Spaß haben werden.

Bestseller: Zubehör für dein Giant E-Bike

Hier gibt’s eine Bestseller-Liste mit MTB-Zubehör.

Aktuelle Angebote für Fahrradbekleidung

Wenn es gerade Angebote oder Rabatte für Fahrradbekleidung gibt, werden sie hier angezeigt. Die Angebote werden stündlich aktualisiert.

Die richtige Rahmengröße beim E-Bike ermitteln

Mit dieser Tabelle könnt ihr euch schnell einen Überblick zur passenden Rahmengröße machen. Allerdings handelt es sich bei diesen Größenempfehlungen um Richtwerte, da das Verhältnis von Beinlänge zu Oberkörper von Person zu Person variieren kann.

KörpergrößeEmpfohlene Rahmengröße für E-Bikes
in cmin cmin Zoll
150-15539-4415″-17″
155-16043-4717″-18,5″
160-16546-5018″-19,5″
165-17049-5219″-20,5″
170-17551-5420″-21″
175-18053-5721″-22,5″
180-18556-5922,5″-23″
185-19058-6123″-24″
190-19560-6323,5″-25″
ab 195ab 63ab 25″

Häufige Fragen zum Kauf von Giant-E-Bikes

Was macht Giant-E-Bikes so besonders?

Die „Giant Manufacturing Company“ wurde 1972 in Taiwan gegründet. Heute ist Giant der weltgrößte Fahrradhersteller und dementsprechend auch ein E-Bike-Schwergewicht. Neben einer lebenslangen Garantie auf den Bike-Rahmen bietet Giant aufgrund der großen Produktionsmengen auch sehr preisgünstige E-Bikes, darunter das Giant Fathom E+ oder das Giant Entour E+.

Welche Motoren werden bei Giant-E-Bikes verbaut?

Giant setzt bei seinen E-Bikes auf den japanischen Motorenhersteller Yamaha. Beim SyncDrive-Antrieb handelt es sich um eine überarbeitete Form des PW-Antriebs mit speziellen, leistungssteigernden Software-Updates. Insgesamt gibt es drei Motor-Kategorien: SyncDrive-Life, SyncDrive-Sport und die stärkste Variante, SyncDrive-Pro. Ein tolles E-Bike mit dem Sport-Motor ist das Giant Explore E+, ein echtes Powerhouse mit SyncDrive-Pro-Motor das Giant Reign E+ 0 Pro.

Was kann die Giant RideControl App?

Mit der Giant RideControl App für Android und iOS lässt sich das Giant E-Bike mit dem Smartphone verknüpfen. Zu den drei Kernfunktionen der App gehören Tuning, Fitness und Navigation. Via App lassen sich die Motoreinstellungen individualisieren und der Unterstützungslevel ganz nach den persönlichen Vorlieben anpassen. Außerdem gibt es eine Diagnose-Funktion die checkt, ob der Motor auch rund läuft.

Was hat LIV mit Giant zu tun?

LIV ist eine Eigenmarke von Giant, die ausschließlich Bikes und E-Bikes für Frauen konzipiert. Das bedeutet eigens auf Frauenkörper angepasste Rahmen und Bikegeometrie, spezielle, auch kleinere Größen für Frauen und wirklich großartige Designs. Richtig gut ist zum Beispiel das E-Bike-Hardtail LIV Vall E+ EX.


Hol dir dein E-Bike Shirt

Lustige Designs, bunte Farben, tolle Qualität – sieh dir gleich unsere neuen T-Shirts an.

Zum Shop

Sorgenfrei unterwegs!

Egal ob Diebstahl oder Defekt – schütze dein E-Bike mit der günstigen und flexiblen Versicherung.

Mehr Infos

Mehr zum Thema

Letzte Aktualisierung am 19.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API